Waymo erhält grünes Licht für das Laden von Geld für seine Robotaxi-Fahrten!

Waymo erhält grünes Licht für das Laden von Geld für seine Robotaxi-Fahrten!

März 2, 2022

Mobile

Beschreibung Waymo erhält grünes Licht für das Laden von Geld für seine Robotaxi-Fahrten!

Waymo

Waymo wird endlich seinen vollwertigen Robotaxi-Dienst in San Francisco starten

Kalifornien verlangt, dass Unternehmen für autonome Fahrzeuge eine Reihe von Genehmigungen erhalten, um mit ihren autonomen Fahrzeugen Geld zu verdienen. Das staatliche Kraftfahrzeugministerium überwacht derzeit die Prüfgenehmigungen. Andererseits bestimmt der CPUC, wann diese Unternehmen ein kommerzielles Unternehmen gründen werden. Waymos Erlaubnis ist einer der entscheidenden und letzten Schritte, bevor ein Unternehmen ein vollwertiges Robotaxi-Geschäft auf den Markt bringt. Das Unternehmen muss eine separate Genehmigung erhalten, um auch Fahrten in seinen fahrerlosen Fahrzeugen zu berechnen.

Waymo

In einer Erklärung sagt Waymo, dass innerhalb von „den nächsten Wochen“ Fahrten in Rechnung gestellt werden. Das Unternehmen hat kostenlose Fahrten durch San Francisco für eine ausgewählte Gruppe von „vertrauenswürdigen Testern“ angeboten. Die Testphase läuft seit August 2021. Es ist erwähnenswert, dass dies Mitglieder der Öffentlichkeit sind und keine Walmo-Mitarbeiter. Sie unterzeichnen als Vorläufer eine Geheimhaltungsvereinbarung, bevor sie in den autonomen Fahrzeugen des Unternehmens fahren können. Nach Angaben des Unternehmens hat das Testprogramm die Genehmigung von „Hunderten“ von Testern.

Wenn Sie an dem Service interessiert sind, bestätigt Waymo, dass er täglich verfügbar sein wird. Genauer gesagt 24 Stunden pro Tag, 7 Tage pro Woche. Interessanterweise könnte Waymo die Führung des Segments übernehmen. Einer seiner Hauptkonkurrenten Cruise hat die Erlaubnis, Mitglieder der Öffentlichkeit in seinen voll fahrerlosen Fahrzeugen in der Stadt zu fahren. Dies gilt jedoch nur für den Zeitraum der Nacht.

Es ist noch ein langer Weg, aber autonome Fahrzeuge sind die Zukunft

Waymo testet mindestens hundert Fahrzeuge in der Innenstadt von San Francisco. Das Unternehmen hat auch die Fahrzeuge rund um seine Google-Büros in Mountain View getestet. Obwohl dies für Enthusiasten des autonomen Fahrens vielversprechend klingt, ist noch ein langer Weg vor uns. Das Unternehmen befindet sich noch in den frühen Tagen der kommerziellen Verfügbarkeit. Außerdem muss das Unternehmen reale Szenarien testen. Erst nach weiteren Tests werden die Behörden voll und ganz von dem Dienst überzeugt sein. Bemerkenswert ist, dass Waymos Fahrzeuge an bestimmten Vorfällen beteiligt waren. Es gab ein Problem, als ein Waymo-Fahrzeug im manuellen Modus einen Fußgänger traf. Zum Glück entkam der Fußgänger ohne größere Verletzungen.

Es ist interessant zu sehen, wie „intelligente“ Transportsysteme in den USA zum „nächsten großen Ding“ werden. Die Boring Company von Elon Musk verfügt bereits über einen aktiven Loop-Tunnel mit Tesla-Fahrzeugen in Las Vegas und wird sie nach Miami bringen. Um mit der Nachfrage nach „grünen“ Fahrzeugen Schritt zu halten, setzen traditionelle Unternehmen wie GMC immer mehr auf Elektrofahrzeuge.

AUCH INTERESSANT

Bemerkungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.