Fortnite Update: 19.30 Patch Notes Detail Bewegungssteuerungen auf neuen Plattformen

Fortnite Update: 19.30 Patch Notes Detail Bewegungssteuerungen auf neuen Plattformen

Februar 17, 2022

Mobile Game

Beschreibung Fortnite Update: 19.30 Patch Notes Detail Bewegungssteuerungen auf neuen Plattformen

Fortnite ist mit den Patch-Noten von 19.30 in Bewegung – im wahrsten Sinne des Wortes. Mit dem neuen Update können Spieler auf neuen Plattformen Bewegungssteuerelemente verwenden, die zuvor nur auf Switch- und Android-Plattformen angezeigt wurden. Gyroskopische Ziel- und „Flick Stick“ -Steuerelemente, die vom Eingabespezialisten Julian „Jibb“ Smart entwickelt wurden, können jetzt erstmals auf PS4, PS5 und PC abgespielt und auf Switch und Android verbessert werden. Weitere Informationen zu diesen neuen Barrierefreiheitsfunktionen und allem anderen finden Sie im Patch 19.30 Uhr.

Fortnite 19.30 Patch Notes

Die optionalen Bewegungssteuerelemente finden Sie auf der Fortnite-Seite „Berührung und Bewegung“ im Optionsmenü. Wenn diese Funktionen aktiviert sind, drehen die Spieler den Controller, um die Kamera auf ihrem Bildschirm einzustellen. Stellen Sie sich vor, Sie würden einen Bogenschuss in Breath of the Wild ausrichten. Der Flick Stick wurde von Smart hergestellt, als er Epic vorschlug, Fortnites Bewegungssteuerung besser zu machen. Epic mochte die Idee und so ist sie hier. Alle Plattformen, die zuvor Bewegungssteuerungsoptionen hatten, haben diese Aktualisierungen ebenfalls erhalten.

Mit aktivierten Flick-Stick-Steuerelementen, Kreiselbewegungsregler können durch einen Streifen des rechten Sticks ergänzt werden, mit dem die Kamera schnell zurückgesetzt wird, um den Spielern ein Best-of-Both-World-Element für ihr Controller-Schema zu verleihen – die Präzision der Kreiselsteuerung mit der bissige Filmstock. Sie können vom Schöpfer selbst mehr darüber erfahren, wie diese Steuerelemente funktionieren.

Zusätzlich zu den neuen Barrierefreiheitsfunktionen hat Epic auch die traditionelle Zielseite von Fortnite entfernt. Spieler müssen beim Betreten des Spiels nicht mehr Save The World, Battle Royale oder Creative Mode auswählen. Dank der verbesserten Entdeckungsseite, die letztes Jahr debütierte, ist es Epic jetzt angenehm, Spieler direkt in die Lobby zu werfen. Von dort aus können Spieler in jeden Spielmodus ihrer Wahl laden, während sie standardmäßig in den zuletzt gespielten Modus wechseln.

Fehlerbehebungen

Der Patch von 19.30 behebt auch einige Dinge im Spiel. Hier ist die vollständige Liste:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Spieler nur zwei Zeltplätze zur Verfügung hatten, im Gegensatz zu den beabsichtigten drei.
  • Auf dem Handy wurde ein Problem behoben, bei dem Bausteine nicht platziert wurden, nachdem die Spieler das zugehörige Symbol doppelt gekippt hatten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das nur in wettbewerbsorientierten Wiedergabelisten vorkam und an dem die Web-Shooter von Spider-Man mit den vollen 20 Verwendungszwecken von eliminierten Spielern abfielen, selbst wenn sie nicht die vollen 20 hatten, bevor der Spieler eliminiert wurde.

Dank der kommenden Fortnite Uncharted-Skins wird es sicher eine weitere arbeitsreiche Woche in Fortnite.

AUCH INTERESSANT

Bemerkungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.